Liebe Radsportfreunde....

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der RIG Hegau e.V. 

 

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Montag, den 29.01.18 um 19.30 Uhr im Siedlerheim in Singen statt. Wir freuen uns auf alle Mitglieder, Freunde und Interessierten.

 

Radsportsaison 2018 wartet mit vielen Höhepunkten auf

Radsport: Ob auf der Radrennbahn in Singen oder auf den Straßen im Bezirk Hegau-Bodensee – die Radsportsaison 2018 ist voll von hochkarätigen Ereignissen. Insbesondere der Mai wirft mit der Auftaktetappe zur internationalen 4-Bahnen Tournee mit Olympiasiegern und Weltmeistern aus über fünfzehn Nationen und den baden-württembergischen Straßenmeisterschaften seine Schatten voraus. Bei den Organisatoren in den Vereinen laufen die Vorbereitungen bei winterlichen Eis und Schnee auf Hochtouren.

Den Anfang macht der Schmolke-Carbon-Cup der RIG Hegau mit sechs Etappen. Der Startschuss erfolgt am Samstag, den 10. März in Moos-Weiler. Starten können wieder alle Klassen mit Lizenz sowie die Jedermänner und –frauen ab achtzehn Jahren. Am Sonntag findet die zweite Etappe in Ehingen statt. Am darauf folgenden Wochen sind Volkertshausen und Zoznegg die Etappenorte. Und am 24. und 25. März ist das Finalwochenende in Mauenheim und Pfullendorf.

Danach geht es für die Straßenradsportler am 01. Mai zum Kriterium nach Volkertshausen und am Wochenende zum ersten Höhepunkt. Der VC Singen richtet am 05. Mai die baden-württembergischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren und am 06. Mai im Straßenrennen aus.

Der nächste Höhepunkt lässt nicht lange auf sich warten. Am 18. Mai kommen die internationalen Bahnradasse aus allen Kontinenten nach Singen zur ersten Etappe der 4-Bahnen Tournee. Ab 12h00 werden Sprints und Punktefahren, Keirin und Madison ausgefahren. Erstmalig wird auch bei den Frauen das 2er Mannschaftsfahren ausgetragen, welches das erste Mal zum olympischen Programm gehört. Dabei gehört das Rennen in Singen und im weiteren Verlauf der Tournee in Öschelbronn, Oberhausen und Dudenhofen zum UCI-Weltcupkalender, bei welchem Punkte für die Olympiateilnahme 2020 in Tokio vergeben werden. Hierfür wird momentan die Bahn und das Außengelände von der RIG Hegau saniert.

Aber auch nach dem Monat Mai können die Radsportler nicht verschnaufen. Auf der Bahn geht es über insgesamt neun Etappen von Mai bis September um den WD-Dittus Bahn-Cup für alle Lizenzfahrer von den Schülerklassen bis zu Senioren. Am 03. Juni findet das Konstanzer City-Radrennen und am 21. Juli der Schülerrenntag des VC Singen statt.

Über die gesamte Saison können Kinder und Jugendliche beim Sparkassen-Nachwuchs-Cup bei über fünfzehn Etappen im Bezirk Radrennen auf abgesperrten Strecken ohne Lizenz fahren. Neben Tagespreisen gibt es am Ende der Rennserie Pokale für alle Teilnehmer.

 

Birgit Rinklin

Wir wünschen eine ereignisreiche, gesunde und sturzfreie RadsportSaison. 

Ihre RIG-Hegau  

 

 

 

Zusätzliche Informationen